Neu-Ulm – Rettung nach kuriosem Vorfall – Feuerwehr schnell zur Stelle

20170605_Neu-Ulm_Altenstadt_Brand_Wohnhaus_Reihenhaus_Feuerwehr_poeppel_0010

Symbolbild

Am Freitagmittag, 16.03.2018, ereignete sich ein kurioser Vorfall im Stadtteil Ludwigsfeld. Eine 32-jährige Frau ging auf den Balkon ihrer Obergeschosswohnung. Zunächst fiel hinter ihr die Balkontüre zu und anschließend brach auch noch der Griff ab. Während die Frau auf dem Balkon ausgesperrt war, befand sich ihr neunmonatiges Kind noch in der Wohnung. Die Dame konnte sehr schnell auf sich aufmerksam machen, sodass die herbeigerufene Feuerwehr zunächst die Wohnung öffnen und anschließend die Dame vom Balkon befreien konnte. Sowohl die Mutter als auch das Kind blieben glücklicherweise unverletzt.