Neu-Ulm – „Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Mißbrauch?“

Stadt Neu-Ulm | 07.02.2012 | 12-0331

Am Donnerstag, 9. Februar 2012, lädt das Familienzentrum, Kasernstraße 54, um 20 Uhr zu einer weiteren Veranstaltung der Neu-Ulmer Elternrunden ein. Das Thema ist diesmal  „Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch? Informationen, pädagogische Anregungen und schützende Verhaltensregeln“.

Ute Friederici-Breitig der Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm informiert, wie man Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen kann. Die Referentin möchte Eltern pädagogische Anregungen und schützende Verhaltensregeln vorstellen. Auch die Fragen, was sexueller Missbrauch überhaupt ist und wie man Signale hierfür bei seinem eigenen Kind erkennt, sollen beantwortet werden.

Eltern, die sich für diese Veranstaltung interessieren, können sich persönlich, telefonisch oder per E-Mail (info@familienzentrum-neu-ulm.de„>info@familienzentrum-neu-ulm.de, Tel.:0731/6030991) im Familienzentrum anmelden. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 3,- Euro.

Anzeige