Neu-Ulm – Mitteilung über Gasaustritt in Mehrfamilienhaus

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 07.11.2013 + 13-2044

02-11-2013 biberach gutenzell kirche brandschutzubung feuerwehr-gutenzell poeppel new-facts-eu20131102 0039Donnerstag Nachmittag, 07.11.2013, um kurz nach 15.00 Uhr, ging die Mitteilung über einen eventuellen Gasaustritt in einer Wohnung, in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße, in Neu-Ulm, bei der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein. Die alarmierte Feuerwehr Neu-Ulm und Polizei Neu-Ulm begannen sofort mit der Räumung des betroffenen Hauses und sperrten weiträumig ab. Erste Messungen der Feuerwehr ergaben jedoch keine Anhaltspunkte für einen unkontrollierten Gasaustritt. Auch weitere intensive Überprüfungen in den einzelnen Wohnungen verliefen negativ. Nach einer guten Stunde konnten somit auch wieder die 14 evakuierten Hausbewohner, davon vier Kinder, in ihre Wohnungen zurückkehren.

Anzeige