Neu-Ulm – Jugendliche mit Softair-Waffe im Park unterwegs

polizisten-38Montag Abend, 04.08.2014, gegen 19.39 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung ein, dass s auf der Wiese des Hundeübungsplatzes im Mutenhölzle eine Person mit einem Maschinengewehr herumlaufen würde.

Bei der Überprüfung durch mehrere Einsatzwagen konnte dann ein 15-jähriger Schüler festgestellt werden, der eine Softair-Waffe mit sich führte. Bei der Überprüfung dieser Waffe handelte es sich um eine Maschinenpistole, die einer echten Waffe täuschend ähnlich sieht. Auf dem Platz konnten dann noch eine 15-jährige Schülerin und ein 13-jähriger Schüler festgestellt werden, die auch Softairpistolen mitführten. Die Waffen wurden sichergestellt.

Die strafmündigen Jugendlichen erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Anzeige