Neu-Ulm – Holzblock auf die Straße gelegt

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 21.06.2012 + 12-1497

polizisten-38

Einen ca. 30 x 30 x 50 cm großen Holzblock schoben Donnerstag, 21.06.2012, kurz vor Mitternacht, drei unbekannte Täter auf die Hermann-Köhl-Straße in Neu-Ulm. Ein aufmerksamer Zeuge sprach die Täter an, die daraufhin flüchteten. Kurz darauf prallte ein aus Richtung Bahnhof kommender 48-jähriger Pkw-Fahrer gegen den Holzblock. Dabei platzte der linke Vorderreifen und die Felge wurde beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass zwei mit schwarzen Jacken bekleidet waren und einer ein weißes Basecap trug. Sollten die Täter ermittelt werden, erwartet sie eine Anzeige wegen Verdacht eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Neu-Ulm, Telefon 0731/8013-0:

 

Anzeige