Neu-Ulm – Handy geraubt – Pkw gestohen!?

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 28.11.2012 + 12-2801

HandschellenDrei Jugendliche und ein junger Heranwachsender sind bei einer Fahndung in Neu-Ulm festgenommen worden. Auslöser für den Einsatz von Kriminal- und Schutzpolizei war ein Raub am Dienstag, 27.11.2012, im Stadtteil Ludwigsfeld. Die vier Tatverdächtigen im Alter von 17 bis 19 Jahren drangen in die Wohnung eines Bekannten ein und entwendeten ihm handgreiflich ein Handy. Auch ein Pkw-Diebstahl kann in diesem Zusammenhang vermutlich geklärt werden. Bei der Durchsuchung des aus dem Landkreis Neu-Ulm und aus Ulm stammenden Quartetts fiel den eingesetzten Streifen ein Autoschlüssel auf. Er passt zu einem zwei Tage zuvor in Vöhringen in der Bahnhofstraße entwendeten Opel Corsa. Gestohlen haben wollen die Vier das inzwischen am Kellmünzer Baggersee wieder aufgefundene Fahrzeug allerdings nicht.

Bei ihrer Vernehmung meinten sie nur, es gefunden zu haben und damit etwas herumgefahren zu sein. Weitere Ermittlungen der Neu-Ulmer Kriminalpolizei sind daher nötig.

 

Anzeige