Neu-Ulm – Gartenhütte brennt in der Nacht ab – Eigentümer wird leicht verletzt

29-07-2014-biberach-wirrenweiler-brand-gartenhuette-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu (2)Freitag Morgen, 22.05.2015, gegen 2.00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller der Brand einer Gartenhütte im Neu-Ulmer Ortsteil Finningen mitgeteilt.

Bei Eintreffen der Beamten stand die Hütte in Vollbrand. Offensichtlich entstand der Brand, als der Eigentümer den, ihn der Hütte befindlichen Ofen, schüren wollte und ein dabei ein Stück Kohle auf den Boden fiel. Ein vorsätzliches Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Die völlig zerstörte Hütte hatte einen Wert von mehreren Tausend Euro.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der Eigentümer wurde durch die Rauchentwicklung leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.