Neu-Ulm – Funkenflug einer Flex löst Kleinbrand aus

Neu-Ulm/Neu-Ulm | 13.12.2011 | 11-1632

Feuerwehr-FrontBei Renovierungsarbeiten in einem Wohnhaus in der Wallstraße in Neu-Ulm verursachte Dienstagnachmittag, 13.12.2011, ein 31-jähriger Mann einen Kleinbrand. Beim Hantieren mit einer Flex wurden vom Funkenflug Dämmwolle in Brand gesetzt. Der Mann verständigte daraufhin umgehend die Feuerwehr und die Polizei, konnte aber den Brand bis zum Eintreffen der Rettungskräfte selbständig löschen. Es entstand lediglich Schaden an der Dämmwolle, das Gebäude blieb unversehrt. 

Anzeige