Neu-Ulm – Frontalzusammenstoss im Tunnel Europastraße

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 26.06.2012 + 12-1532

26-06-2012 zwiebler verkehrsunfall neu-ulm europastrasse new-facts-eu

Dienstag Morgen, 26.06.2012, kurz nach 7.00 Uhr, ereignete sich in Neu-Ulm im Tunnel der Europastrasse (B10) ein Frontalzusammenstoß mit zwei beteiligten Pkw.

Ein 18-jähriger Autofahrer kam offensichtlich aufgrund eines Blackouts im Tunnel auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen den entgegenkommenden Pkw. Dessen 59-jährige Fahrerin wurde nicht verletzt. Der Unfallverursacher musste schwer verletzt mit dem Rettungswagen in eine Ulmer Klinik gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr Neu-Ulm sicherten die Einsatzstelle. Am Tunnel selbst entstand kein Schaden. Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge für ca. zwei Stunden voll gesperrt. Es bestand eine örtliche Umleitung. Aufgrund der Sperrung kam es teilweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen um den Bereich der Unfallstelle.

Foto: Zwiebler


Anzeige