Neu-Ulm – Frau tritt Kleinkind im Supermarkt

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 19.08.2013 + 13-1484

polizisten-38Montag Abend, 19.08.2013, ist in einem Supermarkt Im Starkfeld in Neu-Ulm ein zweijähriger Junge mit seinem Trettroller im Kassenbereich versehentlich gegen ein vierjähriges Mädchen gefahren. Die Mutter des Mädchens trat daraufhin den Jungen mehrmals mit dem Fuß gegen seinen Unterschenkel. Als die Mutter des Jungen die Frau darauf ansprach, stieg diese mit ihrer Tochter in einen Pkw und fuhr davon. Der Junge wurde durch die Tritte offenbar nicht verletzt. Die Polizei ermittelt in der Sache.

Anzeige