Neu-Ulm – Flammen schlagen vom Balkon eines Mehrfamilienhauses

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Zu einem Brand kam es am Mittwochnachmittag, 09.08.2017, in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Offenhausen von Neu-Ulm.

NU Ganghoferstr. BrandAus noch bislang unbekannter Ursache kam es auf einem Balkon im zweiten Obergeschoss zu einem Brand, der auch die Außenfassade des Gebäudes in Mitleidenschaft zog. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wohnungen konnte durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte verhindert werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Die neun Anwohner konnten das Anwesen unverletzt verlassen, der Wohnungsinhaber war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zu Hause. Hinweise für eine vorsätzliche Brandlegung liegen derzeit nicht vor, die Polizei Neu-Ulm ermittelt.