Neu-Ulm – Fahrzeug mehrfach überschlagen – zwei Leichtverletzte

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Auf der Fahrt von Elchingen in Richtung Neu-Ulmer Ortsteil Pfuhl kam am Mittwoch, 28.01.2015, auf der Kreisstraße NU8 ein Fahrzeug von der Straße ab und überschlug sich mehrmals.

Das mit drei Personen aus dem Landkreis Neu-Ulm besetzte Fahrzeug geriet aus noch unklarer Ursache nach rechts in den Grünstreifen. Vermutlich übersteuerte der der Fahrer dann das Fahrzeug nach links, überquerte den Gegenfahrstreifen, sowie den angrenzenden Radweg und überschlug sich dann in der angrenzenden Wiese mehrmals.
Durch diesen Unfall wurde der 50-jährige Fahrer leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 19-jährige Beifahrer wurde ebenfalls leicht verletzt, benötigte vor Ort aber keine ärztliche Hilfe. Glücklicherweise unverletzt blieb eine 53-jährige Frau, die sich im Fahrzeugfond befand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. Der verunfallte Wagen musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.