Neu-Ulm – Exhibitionist im Wiley unterwegs – Frau am Sonntagmorgen belästigt

Blaulicht Polizeiauto StationErst am Sonntagnachmittag, 28.01.2018, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm ein Fall einer Exhibitionistischen Handlung auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau im Wiley in Neu-Ulm mitgeteilt, welcher sich allerdings bereits am Vormittag, gegen 08:30 Uhr, ereignet hatte. Im Bereich der Fußgängerbrücke über die Europastraße manipulierte hierbei ein bislang unbekannter Mann vor einer 49-jährigen Fußgängerin an seinem Glied. Erst als diese nur noch wenige Meter von dem Mann entfernt war, stieg er auf ein Fahrrad und fuhr fluchtartig davon. Der Mann wird als ca. 55 – 60 Jahre alt und 1,80 Meter groß beschrieben. Er hatte eine stämmige Figur und eine Glatze. Bekleidet war er mit dunkler Hose und dunkler Jacke.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm sucht Zeugen zu dem Vorfall. Wer kann Hinweise zum Täter oder Tatablauf geben? Möglicherweise trat der Mann auch anderen Personen in ähnlicher Weise entgegen. Hinweise werden unter Telefon 0731/8013-0 entgegen genommen.