Neu-Ulm – Computer fängt Feuer im Wohnzimmer

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm | 05.09.2011 | 11-914

Feuerwehrmann-RuckenschildZu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neu-Ulm kam es am gestrigen Nachmittag, 05.09.2011. Ein Ehepaar im Alter von 26 und 31 Jahren befand sich im Keller des Wohnanwesens in der Steubenstraße, um dort aufzuräumen. Deren Kinder befanden sich zu dieser Zeit in gemeinsamen Wohnung. Nach kurzer Zeit kamen die 2-jährige Tochter und der 3-jährige Sohn in den Keller zu den Eltern gerannt und teilten ihnen mit, dass es in der Wohnung rauchen würde. Die Eltern begaben sich daraufhin in die Wohnung und stellten einen Brand im Wohnzimmer fest. Anschließend verließ die Familie die Wohnung und brachte sich in Sicherheit. Die eintreffende Feuerwehr stellte einen Brand eines Computers fest, der bereits auf die Gardinen übergegriffen hatte und löschte diesen sofort. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist von einem technischen Defekt auszugehen. Eine Räumung des Hauses war nicht notwendig. Durch den Brand wurde niemand verletzt, es entstand ein Schaden in Höhe von circa 5.000 bis 10.000 Euro.

Anzeige