Neu-Ulm – Autofahrer unter Drogeneinfluss und mit Haftbefehl gesucht

stopp-polizei-fahndungBei einer Verkehrskontrolle eines Pkw-Fahrers Am Donnerstag Abend, 28.08.2014, um kurz vor 23.00 Uhr, in der Geschwister-Scholl-Straßein Neu-Ulm, stellte sich heraus, dass der 38-Jährige offensichtlich unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Daraufhin wurde bei dem Pkw-Fahrer eine Blutentnahme veranlasst. Sollte die Blutuntersuchung einen Drogeneinfluss bestätigen, erwartet den Mann ein Bußgeld von mindestens 500,00 Euro mit mindestens einem Monat Fahrverbot.

Die weitere Überprüfung des Pkw-Fahrers ergab, dass gegen den ihn ein Haftbefehl zur Zahlung einer Geldstrafe wegen Betruges vorlag. Da er die im unteren vierstelligen Bereich gelegene Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Memmingen eingeliefert.

Anzeige