Neu-Ulm | Auseinandersetzung innerhalb einer größeren Personengruppe – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Freitagabend, 17.05.2019, gegen ca. 19:00 Uhr, ging bei der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Notruf bezüglich einer Schlägerei zwischen 20 – 30 Personen vor einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße in Neu-Ulm ein.

Aufgrund der Mitteilung wurden zahlreiche Streifenbesatzungen an die Einsatzörtlichkeit entsandt. Beim Eintreffen der Polizei konnten die Kontrahenten jedoch nicht mehr festgestellt werden. Eine umgehend eingeleitete Fahndung im Nahbereich blieb ohne Erfolg.
Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet Zeugen, die etwas zur Sachverhaltsklärung beitragen können sich unter Telefon 0731/8013-0 zu melden.