Neu-Ulm – Arbeiter beim Flexen schwer im Gesicht verletzt

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm | 10.08.2011 | 11-740

notarzt-tu-38Beim Entfernen einer Metallplatte am Rahmenteil eines Lkw verletzte sich am gestrigen Nachmittag ein 40-jähriger Arbeiter aus dem Landkreis Neu-Ulm im Gesicht. Der Mann benutzte einen Winkelschleifer mit einer Metalltrennscheibe bei seinen Arbeiten. Dabei riss die Scheibe und ein circa drei Zentimeter großes Trennscheibenstück drang unterhalb der Schutzbrille in die Gesichtshaut ein. Mit einer stark blutenden Wunde wurde der Arbeiter in eine Klinik eingeliefert.

Anzeige