Neu-Ulm – Arbeiter (22) von Nagelmaschine in Bauch geschossen

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 19.12.2013 + 13-2263

nef illertissen new-facts-euAm Donnerstag Nachmittag, 19.12.2013, um 16.00 Uhr, führte ein 22-jähriger Arbeiter in einer Firma in der Max-Eyth-Straße in Neu-Ulm an einer Palettennagelmaschine Wartungsarbeiten durch. Aus bisher ungeklärter Ursache löste sich dabei ein Nagel, der mit Druckluft gefeuert, den 22-Jährigen traf. Dadurch wurde der Arbeiter im Bauchbereich schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in eine Ulmer Klinik eingeliefert werden. Eine zunächst angenommene Lebensgefahr für den 22-Jährigen besteht nicht mehr. Die Ermittlungen zur Ursache des Betriebsunfalls dauern an.

Anzeige