Neu-Ulm – Anwohner melden Rauchwolke bei Großmarkt über Notruf 112

30-10-2013 neu-ulm oberroth feuerwehr-übung wis new-facts-eu20131030 titelGroßalarm bei der Neu-Ulmer Feuerwehr am Mittwoch, 18.03.2015, gegen 20.40 Uhr.

Mehrere Mitteiler riefen bei der Integrierten Leitstelle Donau/Iller über Notruf 112 an und meldeten Rauch aus einem großen Verbrauchermarkt in der Neu-Ulmer Vorwerkstraße.

Wie sich bereits kurz nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte herausstellte, war die Rauchursache eher harmlos. Ein altes Notstromaggregat war probehalber in Betrieb genommen worden, wobei der Dieselmotor in der Warmlaufphase stark rauchte.