Neu-Ulm – Ampelausfall führt zu Verkehrsunfall

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 18.03.2013 + 13-0498

elrd mhd new-facts-euMontag Nachmittag, 18.03.2013, um 17.00 Uhr, kam es an der Kreuzung Europastraße und Otto-Hahn-Straße in Neu-Ulm zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person. Ein Pkw-Fahrer wollte die Europastraße von der Otto-Renner-Straße überqueren und in die Otto-Hahn-Straße fahren. Hierbei übersah er jedoch einen herannahenden Pkw aus Richtung Nersingen, der die Europastraße stadteinwärts befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeug. Dadurch verletzte sich eine 37-jährige Insassin des Pkw leicht, welcher auf der Europastraße fuhr.

Die Verletzte musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Kurz vor dem Unfall war an der Kreuzung die komplette Ampelanlage wegen eines technischen Defektes ausgefallen. Eine alarmierte Polizeistreife aufgrund des Ampelausfalles war bereits auf der Anfahrt.

 

Anzeige