Neu-Ulm – 85-jähriger Radfaher stirbt bei Verkehrsunfall

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm | 19.04.2012 | 12-0864

unfallspurenDer Zusammenstoß mit einem Pkw endete am Donnerstag, 19.04.2012, gegen Mittag, für einen Radfahrer tödlich. Der 80-jährige Radfahrer war gegen 12.30 Uhr auf der Wegener Straße in Neu-Ulm, Richtung Süden, unterwegs. Ein von hinten folgender 85-jähriger Kraftfahrer der sich auf der Suche nach einem Parkplatz befand war für einen kurzen Moment unaufmerksam und fuhr hierdurch auf das Fahrrad auf. Der Radfahrer wurde durch den Anprall gegen die Windschutzscheibe geschleudert und blieb anschließend auf der Straße liegen. Der Mann, der vor Ort ansprechbar war, wurde medizinisch versorgt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, in dem er wenig später verstarb. Die Sachbearbeitung des tödlichen Verkehrsunfalls wurde von der Polizeiinspektion Neu-Ulm übernommen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 3.500 Euro.

Anzeige