Neu-Ulm – 5-Jähriger springt vor Pkw – leicht verletzt

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 16.07.2012 + 12-1762

brk rtw mn kh mn new-facts-euEin fünfjähriger Junge sprang Montag Abend, 16.07.2012, gegen 18.30 Uhr, in der Wegenerstraße in Neu-Ulm auf die Fahrbahn ohne auf den Verkehr zu achten und prallte gegen einen Pkw. Der Pkw-Fahrer hatte zwar den Jungen noch bemerkt, kam aber trotz einer Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Aufgrund der Vollbremsung ihres Vordermannes kam eine nachfolgende Pkw-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig zum Stehen und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw auf.

 

Der Fünfjährige musste leicht verletzt mit dem Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. An den beiden Pkws entstand ein Sachschaden von ca. 3.500 Euro.  

Anzeige