Neu-Ulm – 31-jähriger, alkoholisierter Dieb besucht zweimal die Tankstelle

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 07.04.2014 + 14-0499

alkohol-kontrolleKaum an Dreistigkeit zu überbieten war das wohl dem Alkoholkonsum geschuldete Verhalten eines 31-Jährigen.

Dienstag Nacht, 08.04.2014, um kurz nach 00.30 Uhr, nahm ein 31-Jähriger aus Neu-Ulm in einer Tankstelle in der Ringstraße drei Flaschen Bier an sich. Das Bier wollte der 31-Jährige, da er kein Bargeld bei sich hatte, am nächsten Tag bezahlen. Darauf ließ sich die Tankstellenverkäuferin nicht ein, was den 31-Jährigen jedoch nicht weiter störte – er verließ kurzerhand die Tankstelle ohne die Bierflaschen zu bezahlen. Nach 1 ½ Stunden erschien der 31-Jährige wieder in der Tankstelle und wollte dieses Mal mit zwei Zigarettenschachteln, natürlich erneut ohne zu bezahlen, den Tankstellenkiosk verlassen. Ein Kunde hielt den 31-Jährigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeistreife fest.

Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung wurde der 31-jährige Dieb in Gewahrsam genommen und in der Arrestzelle der Polizei Neu-Ulm ausgenüchtert.


Anzeige