Neu-Ulm – 26-Jähriger fährt unter Drogen zur Polizeidienststelle

DrogenMittwochnachmittag, 04.04.2018, erschien ein 26-Jähriger bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, da er eine Frage aufgrund eines gegen ihn verhängten Bußgeldbescheids hatte. Dem Beamten in der Wache fielen im Verlauf des Gesprächs Anzeichen auf, die auf einen vorangegangenen Drogenkonsum des Mannes hindeuteten. Der Verdacht wurde im weiteren Verlauf durch seine Angaben und einen positiven Drogentest untermauert. Da er mit seinem Pkw zur Dienststelle gefahren war, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Weiterhin musste er seinen Fahrzeugschlüssel abgeben. Sollte sich der Drogenkonsum bei der Blutuntersuchung bestätigen, muss der 26-Jährige mit einem weiteren empfindlichen Bußgeldbescheid rechnen.