Neu-Ulm – 19-Jähriger besorgt jugendlichen Mädchen Alkohol

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 29.08.2012 + 12-2078

RettungswagenMit Verdacht auf Alkoholvergiftung wurde Donnerstag Abend, 29.08.2012, ein 14-jähriges Mädchen in eine Klinik eingeliefert. Das Mädchen hatte zuvor mit ihrer 15-jährigen Freundin und einem 19-jährigen Mann auf dem Gelände der Grundschule in Ludwigsfeld erheblich Alkohol konsumiert. Der 19-Jährige hatte Bier und Schnaps organisiert und den Mädchen zum Trinken angeboten. Die 15-Jährige hatte 0,4 Promille und wurde ihren Eltern übergeben. Beim 19-Jährigen wurden fast ein Promille gemessen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen der Abgabe des Alkohols.

Anzeige