Neu-Ulm – 12-jähriges Mädchen auf offener Straße beraubt

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 12.03.2014 + 14-0369

kriminalpolizei-rücken poeppel new-facts-euGewaltsam wurde am Mittwoch NAchmittag, 12.03.2014, einem Mädchen ihr Mobiltelefon und Ohrschmuck entwendet. Die Kripo Neu-Ulm sucht nach dem Täter.

Gegen 17.30 Uhr wartete die 12-Jährige an der Fußgängerampel der Kreuzung Reuttierstraße/ Meininger Allee in Neu-Ulm und sah währenddessen auf ihr in der Hand haltendes Smartphone der Marke „Samsung“. Plötzlich zerrte von hinten ein Mann an ihrer Jackenkapuze und zog ihren Ohrschmuck von den Ohren, was zu einer leichten Verletzung führte. Das Mädchen setzte sich dann zur Wehr, hatte aber gegen den körperlich Überlegenen keine Chance. Nachdem der Täter auch noch das weiße Smartphone an sich nahm, rannte er in Richtung Augsburger-Tor-Platz davon, bog vorher aber nach links in die Bahnhofstraße ein. Der Beutewert wird auf etwa 450 Euro geschätzt.


Die Neu-Ulmer Kriminalpolizei sucht nun nach dem Räuber und bittet unter der Telefon 0731/8013-0 um entsprechende Hinweise. Der Mann war etwa 20 bis 30 Jahre alt und 165 cm groß. Er hatte dunkle kurze Haare und trug eine schwarze Jacke mit auffällig hellgrünen Streifen.


Anzeige