Nesselwang-Schicken – Großbrand auf landwirtschaftlichen Anwesen

20170213_Ostallgaeu_Nesselwang_Schicken_Brand_Bauernhof_Pension_Feuerwehr_Poepppel_0022

Foto: Pöppel

Am Montagabend, 13.02.2017, gegen 19.00 Uhr, wurde der Integrierten Leitstelle Allgäu über Notruf 112 der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Schicken bei Nesselwang, Lkrs. Ostallgäu, informiert. Umgehend wurden zahlreiche Feuerwehren, Rettungsdienst und Notarzt an die Brandstelle alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen bereits die Flammen aus dem Hallenanbau. Mit zahlreichen Pumpen wurde das Löschwasser an die Einsatzstelle geführt. Die Holzkonstruktion der Halle war nach kurzer Zeit in Vollbrand. Die Feuerwehren sicherten das angrenzende Wohn- und Ferienhaus vor den Flammen.

Wie es zu dem Brand gekommen ist müssen die Ermittlungen der Kriminalpolizei in den nächsten Stunden ergeben. Der Schaden wird derzeit auf 500.000 Euro geschätzt.