Nesselwang – Bienen verenden – Unbekannter verschließt Ein- und Ausflugsöffnungen

Symbolbild

Symbolbild

In der Zeit von Anfang bis Mitte April 2018 hat der bislang unbekannte Täter bei Gschwend, Lkrs. Ostallgäu, einen an einem Feldrand aufgestellten Bienenstock mutwillig verschlossen. Der Täter verschloss die Ein- und Ausflugsöffnung weshalb alle Bienen im Stock verendeten.

Die Tat müsste sich nachts ereignet haben, da nur dann alle Bienen im Stock sind. Der Schaden für den Imker beträgt ca. 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Telefon 08363/9000.