Nersingen – Vermisstensuche ergebnislos – Angehörige finden Mann leblos an einem Weiher

201710226_Unterallgaeu_Mindelheim_Vermisstensuche_Hilfeschreie_Rettungshunde_Polizei_Feuerwehr_Poeppel_0003Am Samstag, 30.09.2017, meldeten Angehörige einen 53-jährigen Mann als vermisst, da dieser bereits am Donnerstag, 28.09.2017, mit dem Pkw seine Wohnanschrift verlassen hatte. Da nicht auszuschließen war, dass der Mann dringender ärztlicher Hilfe bedarf, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Unter anderem waren rund 90 Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Feuerwehr, Suchhunde und auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Absuche verlief zunächst ergebnislos.

Der Vermisste wurde durch Angehörige am Sonntagmittag leblos in der Nähe eines Weihers im Bereich Straß aufgefunden. Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und schließt ein Fremdverschulden als Todesursache aus.