Nersingen – Unfall mit siebenjährigen Kind

Symbolbild

Symbolbild

Um 17:15 Uhr stieß am Dienstagaben, 21.06.2016, ein siebenjähriger Junge mit seinem Kinderrad an der Kreuzung Am Bauernholz / Im Giesen im Nersinger Gemeindeteil Leibi mit dem VW Golf einer 43-jährigen Frau aus Nersingen zusammen.

Der Bub fuhr „Am Bauernholz“ nach links in die Straße Im Giesen und prallte gegen den bereits stehenden Pkw. Die Autofahrerin hatte den Jungen kommen sehen und räumte ihm seine Vorfahrt ein. Entweder übersah der Bub den Pkw oder er konnte nicht mehr bremsen, worauf er frontal gegen die Front des Autos fuhr. Der Junge zog sich dabei mehrere Schürfwunden zu und wurde vom Rettungsdienst in Begleitung seines Vaters vorsorglich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden bewegt sich um 500 Euro.