Nersingen – Tödlicher Verkehrsunfall beim Überholen

Lkrs. Neu-Ulm/Nersingen | 26.10.2011 | 11-1260

Mittwochnachmittag, 26.10.2011, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der B10 zu einem schweren Unfall. Ein 26-jähriger Mann aus dem Bereich Neu-Ulm war mit seinem Fahrzeug auf der B 10 von Neu-Ulm in Richtung Nersingen unterwegs. Etwa 200 m nach der Autobahnanschlussstelle Nersingen (A7) überholte er mit seinem Fahrzeug einen anderen Pkw und prallte frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der Fahrer wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Unfallanalytiker wurde zur Unfallstelle geordert. Er soll im Auftrag der Staatsanwaltschaft den Unfallhergang rekonstruieren. Die B10 war bis nach 20.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Anzeige