Nersingen – Schlägerei vor Diskothek mit einer Gruppe von 20 Personen

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Freitag Nacht, 27.03.2015, gegen 23.30 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm eine Schlägerei zwischen ca. 20 Personen vor einer Diskothek in der Bahnstraße in Nersingen, Lkrs. Neu-Ulm, mitgeteilt.

Als die Beamten mit mehreren Streifenbesatzungen vor Ort eintrafen konnten keine Personen mehr festgestellt werden. Gegen 00.45 Uhr ereilte dann die Polizei die erneute Mitteilung über eine Schlägerei vor derselben Diskothek. Hierbei wurde eine Person mit Gesichtsverletzungen angetroffen. Nach ersten Ermittlungen wurde diese von einer größeren Personengruppe angegangen. Diese Gruppe hatte sich bei Eintreffen der Polizeibeamten bereits in Richtung Bahnhof entfernt. Vermutlich handelte es sich, zumindest teilweise um Personen, die bereits bei der ersten Auseinandersetzung beteiligt waren.

Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen zur Klärung von Täter und Tathergang aufgenommen. Personen, welche sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall abgeben können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Telefon 0731/8013-0 in Verbindung zu setzen.