Nersingen – Aufmerksamer Zeuge beobachtet vermeintlichen Fahrzeugdiebstahl

Blaulichtfahrt polizei-foto hochEin aufmerksamer Bürger beobachtete in der Nacht von Mittwoch, 27.08.2014, auf Donnerstag, 28.08.2014, wie sich zwei Männer an einem Fahrzeug zu schaffen machten.

Nach dem die beiden Männer ein Weile um das Fahrzeug umher geschlichen waren, schlug schließlich einer der Beiden die Seitenscheibe ein, stieg in das Fahrzeug und fuhr los.
Der Passant teilte seine Beobachtung umgehend der Polizei mit, so dass im Rahmen der eingeleiteten Fahndung das Fahrzeug kontrolliert werden konnte. Im Rahmen der Kontrolle stelle sich jedoch heraus, dass das Fahrzeug durch den Eigentümer genutzt wurde. Dieser hatte zuvor seinen Schlüssel im Fahrzeug liegen lassen und gelang daher nicht mehr in den Innenraum. Dem zu Hilfe gerufenen Pannendienst gelang es schließlich auch nicht das Fahrzeug gewaltfrei zu öffnen. Daher entschloss sich der Eigentümer dazu die Scheibe einzuschlagen.

Anzeige