Nellingen – Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

 

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Am Donnerstag, 29.05.2014, gegen 10.40 Uhr, ereignete sich zwischen Nellingen und Aufhausen ein Verkehrsunfall bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Ein 25-jähriger Pkw-Lenker wollte im Bereich einer unübersichtlichen Rechtskurve eine am rechten Fahrbahnrand fahrende Radlergruppe überholen. Während des Überholvorgangs bemerkte der Fahrzeugführer, dass aus Richtung auf Aufhausen ein Pkw entgegenkommt. Bei dem von ihm daraufhin eingeleiteten Bremsvorgang kommt er ins Schleudern und prallt frontal mit dem entgegenkommenden Pkw zusammen. Im weiteren Verlauf erfasst der Pkw mit dem Heck eine 51-jährige Radfahrerin. Diese wird dabei ebenfalls schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in eine Klinik verbracht. Die 61-jährige Pkw -Lenkerin im entgegenkommenden Fahrzeug musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Auch sie erlitt schwere Verletzungen.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehr Nellingen, das DRK mit mehreren Fahrzeugen, ein Rettungshubschrauber sowie die Polizei im Einsatz. Zur Unfallaufnahme musste die Kreisstraße 7315 voll gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat Mühlhausen hat die weiteren Ermittlungen übernommen. 

 

Anzeige