Nato beginnt Militärübung in Estland

Tallinn (dts Nachrichtenagentur) – In Estland hat am Freitag eine Militärübung der Nato begonnen. Rund 6.000 Soldaten aus neun Nationen nehmen der Organisation zufolge an dem Manöver teil. Bei einem simulierten Angriff auf den Baltenstaat soll die Abstimmung zwischen Einheiten verschiedener Nato-Mitglieder trainiert werden.

Die Nato hatte im April angesichts der Krise in der Ukraine eine Reihe von Manövern beschlossen. Unterdessen sicherte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen bei einem Besuch in Rumänien den östlichen Bündnismitgliedern volle Unterstützung zu. Die Nato sei zur Verteidigung ihres Territoriums bereit.

Anzeige