Nato appelliert an Nordkorea

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Krise in Asien hat ein Sprecher der Nato die Führung in Pjöngjang zur Mäßigung aufgerufen. „Die Nato ist besorgt wegen der anheizenden und bedrohlichen Rhetorik“, sagte ein Nato-Sprecher der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstag). „Wir fordern Nordkorea auf, von weiteren Provokationen Abstand zu nehmen und seine nuklearen und ballistischen Raketenprogramme in einer vollständigen, nachprüfbaren und irreversiblen Weise aufzugeben, wie es die Vereinten Nationen verlangen.“

Zudem erklärte der Sprecher: „Wir fordern Pjöngjang auf, die Spannungen nicht weiter zu erhöhen und einen glaubwürdigen Dialog mit der internationalen Gemeinschaft zu führen.“

Militärparade in Nordkorea, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Militärparade in Nordkorea, über dts Nachrichtenagentur