NASA: Unbemannter Raumfrachter explodiert beim Start

Cape Canaveral – Eine unbemannte NASA-Raumfähre ist am Dienstagabend beim Start explodiert. Die Antares-Rakete mit einem Cygnus-Transporter sollte um 18:22 Uhr US-Ostküstenzeit (23:22 Uhr deutscher Zeit) starten und hatte über zwei Tonnen Ladung für die Internationale Raumstation an Bord. Orbital CRS-3 sei sechs Sekunden nach dem Start in Feuer aufgegangen, hieß es.

Menschen seien nicht zu Schaden gekommen, sagte eine NASA-Sprecher. Die Unglücksursache war zunächst unklar.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige