Nahles kritisiert Bildungsministerin: „Was macht die eigentlich?“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Chefin Andrea Nahles hat Bildungsministerin Anja Karliczek (CDU) wegen ihrer bisherigen Arbeitsbilanz angegriffen. „Ich frage ganz simpel: Was macht eigentlich Frau Karliczek? Nehmen wir das Thema Digitalisierung der Schulen: Da hinken wir hinterher“, sagte Nahles dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Aber die Lehrer wissen gar nicht, wie sie an die vorhandenen Mittel herankommen sollen. Wir hätten genügend Geld, um jedes Klassenzimmer in Deutschland zu digitalisieren“, sagte Nahles.

„Aber die Bildungsministerin hat kein Konzept und kein Idee.“ Frau Karliczek habe kein Profil entwickelt. „Mir reicht das jetzt. Der Welpenschutz ist vorbei. Sonst hätten wir die Finanzmittel auch anders verteilen können“, so die SPD-Vorsitzende.

Anja Karliczek, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Anja Karliczek, über dts Nachrichtenagentur