Nahles fürchtet „Koalition des Minimalkompromisses“

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Endspurt der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition hat die SPD den Druck auf die beteiligten Parteien erhöht. „Die Verhandlungspartner sollen sich jetzt am Riemen reißen“, sagte SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles der „Welt“ (Montagsausgabe). „Es droht eine Koalition des Minimalkompromisses, die für unser Land nichts voranbringt.“

Union, FDP und Grüne wollen ihre Sondierungsgespräche über eine mögliche Jamaika-Koalition in der kommenden Woche beenden. Auch wenn die Parteien dem Vernehmen nach in vielen strittigen Punkten noch keine Einigung erzielt haben, hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zuletzt gegen eine Verlängerung der Sondierungen ausgesprochen.

Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur