Nahles fordert „Neuanfang“ bei der SPD

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Wahlniederlage für die SPD hat Noch-Arbeitsministerin Andrea Nahles einen „Neuanfang“ in ihrer Partei gefordert. „Wir brauchen einen programmatischen und organisatorischen Neuanfang“, schrieb Nahles am Sonntagabend auf ihrer Facebook-Seite. „Ein weiter so kann es nicht geben. Wenn wir alles richtig gemacht hätten, hätten wir ein anderes Ergebnis“, schrieb sie weiter.

Zuvor hatte die „Rheinische Post“ (Montagausgabe) unter Berufung auf Partei- und Fraktionskreise gemeldet, dass Nahles den Fraktionsvorsitz übernehmen solle. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte am Abend gesagt, er wolle Parteivorsitzender bleiben.

Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Andrea Nahles, über dts Nachrichtenagentur