Nächster Verletzungsfall beim VfL Wolfsburg: Ivan Perisic fällt aus

Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Fans des VfL Wolfsburg, über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg – Beim VfL Wolfsburg gibt es den nächsten verletzungsbedingten Ausfall. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, hat sich Ivan Perisic am Sonntag im Finale des Telekom Cups gegen den FC Bayern München eine Fraktur der linken Schulter zugezogen. Der kroatische Nationalspieler muss sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen.

Für die Wolfsburger ist es bereits der vierte längerfristige Ausfall. Christian Träsch hatte sich ebenfalls an der Schulter verletzt und war vor einigen Tagen erfolgreich operiert worden. Felipe Lopes und Patrick Ochs kurieren ihre Verletzungen – Lopes Gefäßverschluss und Ochs Kreuzbandriss – dem Verein zufolge bereits in der Reha aus. VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs bezeichnete die Verletzungsfälle als „sehr unglücklich“, hofft aber auf den „breiten Kader, mit dem wir diese Ausfälle jetzt kompensieren müssen“.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige