Mussenhausen – Vier Verletzte nach Pkw-Überschlag

Lkrs. Unterallgäu/Mussenhausen + 16.03.2014 + 14-0381

16-03-2014 unterallgaeu mussenhausen st2013 unfall eingeklemmt feuerwehr poeppel new-facts-eu20140316 titel

Ein 26-Jähriger befuhr mit seinem Pkw BMW die Staatsstraße 2013 von Markt Rettenbach in Richtung Mindelheim, Lkrs. Unterallgäu. Ca. 500 Meter vor dem Ortsbeginn von Mussenhausen kommt der Pkw auf regennasser Fahrbahn nach einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und überschlägt sich im angrenzenden Acker.

Im Fahrzeug wurde dabei einer der Mitfahrer im Alter von 20 – 24 Jahren im Fond eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden in die umliegenden Krankenhäuser Ottobeuren, Mindelheim und Memmingen mit dem Rettungsdienst eingeliefert.

Bei keinem Verletzten besteht derzeit Lebensgefahr. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 3.000 Euro. Am Unfallort waren neben dem Rettungdienst, Notarzt, Einsatzleiter Rettungsdienst, die Freiwilligen Feuerwehren aus Erisried, Markt Rettenbach und Mindelheim im Einsatz.

 

 

Anzeige