Müller will bis mindestens 2020 VW-Chef bleiben

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der Volkswagen-Vorstandsvorsitzende Matthias Müller will bis mindestens 2020 Chef des Wolfsburger Automobilkonzerns bleiben. „Ich habe einen Fünf-Jahres-Vertrag und werde alles dafür tun, ihn auch ordentlich zu erfüllen“, sagte Müller dem „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe). Der 63-Jährige hatte den Chefposten in Wolfsburg erst im September vergangenen Jahres nach dem Rücktritt von Martin Winterkorn übernommen.

Winterkorn war im Zuge der Abgasaffäre zurückgetreten. Zuvor war Müller in Stuttgart Vorstandschef bei der VW-Tochter Porsche.

Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Volkswagen-Werk, über dts Nachrichtenagentur