Motorradfahrer (35) tot im Gebüsch aufgefunden

Lkrs. Donau-Ries/Reimlingen | 29.06.2011 | 11-423

polizei-warnwesteAm Mittwoch, 29. Juni 2011, um 16.30 Uhr, fand ein Lkw-Fahrer beim Befahren des Kreisverkehrs an der Staatsstraße 2212, östlich von Reimlingen, im Gebüsch einen leblosen Motorradfahrer. Den Ermittlungen zufolge war der 35-jährige Motorradfahrer bereits in der zurückliegenden Nacht aus noch ungeklärter Ursache, alleinbeteiligt geradeaus auf die erhöht liegende Kreisverkehrsinsel gefahren und im dortigen Gebüsch tödlich verunglückt. Der 35-Jährige aus einer Gemeinde im  LKrs. Dillingen war am Sonntag zu einer Motorrad-Tour aufgebrochen.

Anzeige