Motorrad gegen Polizeiauto – Kradfahrer schwerverletzt

Mengen | 22.06.2011 | 11–365

Ein 47-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstag, gegen 18.20 Uhr, auf der B 311 bei Mengen-Rulfingen beim Zusammenstoß mit einem Kleinbus der Polizei schwer verletzt worden.

Der 51-jährige Beamte, der am Steuer des Kleinbusses saß, wollte auf Höhe der der Ortseinfahrt nach links in einen Waldweg einbiegen und erkannte zu spät den entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser prallte gegen die rechte Fahrzeugseite des Kleinbusses und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Kreiskrankenhaus Sigmaringen eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6.500 Euro.

Anzeige