Moskau fordert Kiew zu Rückkehr zur Waffenruhe auf

Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Flagge der Ukraine, über dts Nachrichtenagentur

Moskau – Moskau hat die ukrainische Regierung dazu aufgefordert, die Waffenruhe in der Ostukraine wieder aufzunehmen. Die ukrainische Armee müsse aufhören, ihre eigenen Städte anzugreifen, teilte das russische Außenministerium am Dienstag mit. Russlands Präsident Wladimir Putin bedauerte das Ende der Feuerpause.

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko sei nun allein verantwortlich für das, was im Osten des Landes geschehe, sagte Putin. Die Waffenruhe war am Montagabend ausgelaufen, Poroschenko hatte sie nicht verlängert. Am Dienstag wurde daraufhin die „Anti-Terror-Operation“ der ukrainischen Armee fortgesetzt. Dabei kamen offenbar erneut mehrere Menschen ums Leben.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige