Moosbach/Rottachsee – Vermisster wohlauf

Lkrs. Oberallgäu/Moosbach-Rottachsee | 28.08.2011 | 11-869

11-869-1Wir haben bereits über die große angelegte Suchaktion von Sonntagabend, 28.08.2011, berichtet. Um und im Rottachsee wurde nach einer vermissten Person gesucht.

Ein 51-jähriger Mann, der auf Grund seiner Krankengeschichte orientierungslos war, hatte den Nachmittag mit seiner 76-jährigen Mutter am See verbracht. Zwischen Sohn und Mutter wurde ein Treffpunkt und eine Uhrzeit vereinbart. Als der 51-Jährige nicht zum vereinbarten Zeitpunkt am vereinbarten Ort an kam, machte sich die Mutter auf die Suche. Nach dem dies ergebnislos war und sie immer nervöser wurde, alarmierte sie die Polizeieinsatzzentrale in Kempten. Auf Grund der Krankengeschichte des Sohnes wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet.

 

Mittlerweile hat es der 51-Jährige geschafft, alleine nach Kempten in seine Wohnung zu gelangen. Die Polizei rätselt derzeit wie der kranke Mann dies geschafft hat. Jedoch freuen sich alle Beteiligten, dass der Mann wohlauf ist.

Hauptbericht

Anzeige