Mohring will Ende der Schülerproteste während des Unterrichts

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring hat dazu aufgerufen, die freitags während des Unterrichts stattfindenden Schülerdemonstrationen für mehr Klimaschutz wieder einzustellen. „Für einen begrenzten Zeitraum ist das okay, aber die Schulpflicht hat Vorrang“, sagte Mohring den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). „An den Schulen werden schlechte Leistungen und Unterrichtsausfall beklagt. Das wird nur noch verstärkt, wenn die Schüler nun jeden Freitag nicht mehr in die Schule kommen.“

Wer gute Bildung möchte, könne das nicht gutheißen.

Mike Mohring, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Mike Mohring, über dts Nachrichtenagentur