Mittelbuch – Pkw prallt gegen Baum und stürzt Böschung hinab – Fahrer schwer verletzt

 

Lkrs. Biberach/Mittelbuch + 03.04.2013 + 13-0596

03-04-2013 mittelbuch unfall feuerwehr-ochsenhausen pöppel new-facts-eu20130403 titel

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 7569 zwischen Ochsenhausen  und Mittelbuch ist am Mittwoch, 03.04.2013, gegen 16.45 Uhr, ein 41-jähriger Audi-Fahrer schwer verletzt worden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der Mann von Ochsenhausen in Richtung Mittelbuch unterwegs, als ihm kurz vor Mittelbuch ein bislang unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein silberner Pkw, teilweise auf seiner Fahrspur entgegen kam. Beim Ausweichen und Gegensteuern geriet der Audi von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der entgegenkommende Pkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Der 41-Jährige, welcher sich alleine im Fahrzeug befand, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und konnte sich nicht selbst aus dem Auto befreien. Ein hinzugekommener Ersthelfer half dem Mann daraufhin aus dem Fahrzeug. Einen aufkeimenden Motorbrand konnte der Ersthelfer mit einem Feuerlöscher löschen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 1.500 Euro. Das Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in die Sana-Klinik nach Biberach. Polizei, Rettungsdienst mit Notarzt und die Feuerwehr Ochsenhausen und Mittelbuch befanden sich im Einsatz.

Zur weiteren Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizei Ochsenhausen unter Telefon 07352/202050 um Zeugenmeldungen. Insbesondere ob jemandem zur fraglichen Zeit ein Auto aufgefallen ist, welches von Mittelbuch in Richtung Ochsenhausen fuhr und von heller oder silberner Farbe war, wäre für die Polizei von Bedeutung.




Anzeige