Mittelbiberach – Mit Alkohol am Steuer gegen Baum geprallt

Lkrs. Biberach/Mittelbiberach + 11.10.2012 + 12-2400

zwiebler achtung-unfall-new-facts.euEin 19-jähriger Mazda-Fahrer ist am Donnerstag, 11.10.2012, gegen 4.00 Uhr, in der Nacht auf der Landesstraße 283 zwischen Mittelbiberach und Reute alleinbeteiligt verunglückt. Der Mann kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Ereignet hat sich der Unfall in einer Linkskurve auf Höhe von Geradsweiler. Hier streifte der junge Fahrer zunächst die Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Im weiteren Verlauf schleuderte das Auto über die Straße nach links in eine Wiese und prallte dort mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Andere Verkehrsteilnehmer bemerkten den Unfall, leisteten Erste Hilfe und verständigten die Polizei. Weil der Unglücksfahrer unter Alkoholeinfluss stand, wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins richterlich angeordnet. Außerdem kommt auf den 19-Jährigen eine Strafanzeige zu, denn als Fahranfänger in der Probezeit wäre für ihn Alkohol absolut tabu gewesen.

Am Auto ist bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro entstanden. Der Schaden an der Leitplanke wurde auf 1.000 Euro geschätzt.

Neben der Polizei waren die Feuerwehr Biberach, ein Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz.



Anzeige